Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Triologue treten im Jazz Club CVJM auf

Lübeck: Archiv - 07.02.2022, 11.53 Uhr: Nach der hochgelobten Macbeth Produktion am Theater Combinale im letzten Herbst und dem umjubelten „1. Kleinen Jazzfestival“ im Kolosseum im ausgehenden Sommer 2021, ist das preisgekrönte Trio am 11. Februar im Lübecker Jazzclub CVJM zu erleben.

Über die Jahre sind Ninon Gloger (Klavier/Geige/Gesang), Johannes Huth (Bass) und Olaf Koep (Drums/Percussion) zu einer kongenialen Einheit verschmolzen, die sich auf der Bühne blind versteht und für jedwede musikalische Überraschungen gut ist. Zu hören gibt es an diesem Abend im CVJM, Große Petersgrube 11, ab 20.15 Uhr Auszüge aus der Macbethproduktion, brandneue Eigenkompositionen und altbekannte Triologueklassiker!

… der furiose, von technischer Brillanz wie musikalischer Abenteuerlust geprägte Auftritt hinterließ bleibende Eindrücke. (Hamburger Abendblatt)

Im Kolosseum gab es für Triologue im vergangenen Jahr viel Beifall.

Im Kolosseum gab es für Triologue im vergangenen Jahr viel Beifall.


Text-Nummer: 149835   Autor: triologue/red   vom 07.02.2022 um 11.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.