Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unbekannte kleben Blitzeranhänger ab

Lübeck - Kücknitz: Archiv - 07.02.2022, 13.37 Uhr: Erneut wurde ein mobiler Blitzeranhänger durch bislang unbekannte Personen unbrauchbar gemacht. Der Anhänger auf der B75 wurde mit Pappe abgeklebt.

Am Sonntagvormittag (06.02.) wurde der Polizei ein mit Pappe beklebter Blitzeranhänger gemeldet, der derzeit auf der Bundesstraße 75 abgestellt ist und die Geschwindigkeitsmessung zwischen Travemünde und Kücknitz vornehmen soll. Die eingesetzten Beamten konnten die Klebereste weitestgehend entfernen. Inwieweit und über welchen Zeitraum die Funktionstüchtigkeit des Gerätes eingeschränkt war, ist nun Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens.

Eine Schadenshöhe steht derzeit nicht fest. Hinweise, die zur Aufklärung des Tatgeschehens beitragen, werden unter der Rufnummer 0451-3003630 oder per E-Mail an Kuecknitz.PSt@polizei.landsh.de entgegengenommen.

An der B75 wurde erneut ein Blitzer unbrauchbar gemacht.

An der B75 wurde erneut ein Blitzer unbrauchbar gemacht.


Text-Nummer: 149837   Autor: polizei lübeck/red   vom 07.02.2022 um 13.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.