Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lecker und regional: Lübecker Gemüse im Abo

Lübeck: Archiv - 08.02.2022, 14.05 Uhr: Kristin und Jonas starten mit ihrer Gärtnerei "Gemüsehandwerk" ab April in die zweite Saison und haben noch freie Plätze. Ihr Angebot: Eine wöchentliche Gemüsekiste aus nachhaltiger und regionaler Landwirtschaft. Schon jetzt stehen Salate, Frühlingszwiebeln und Radieschen in den wiederbelebten Gewächshäusern in der alten Gärtnerei in der Kronsforder Allee.

Hier haben Kristin und Jonas letztes Jahr ihr Start-up gegründet und versorgen die Lübecker mit regional erzeugtem Gemüse im Abo-Modell. Einmal in der Woche, von April bis November, holen die Kunden ihre Gemüsekiste ab und haben so direkten Kontakt zu den Erzeugern ihrer Nahrungsmittel. Den Anbau bewerkstelligen sie auf kleiner Fläche, ohne Maschinen und in reiner Handarbeit. So schützen sie die Artenvielfalt und das Bodenleben.

In ihrer eigenen Jungpflanzenaufzucht verwenden sie nur ökologisches Saatgut und zum Düngen werden natürliche Hilfsmittel und Kompost eingesetzt. Geerntet wird immer das, was gerade reif ist und Saison hat. Über 30 verschiedene Gemüsesorten sowie frische Kräuter werden je nach Jahreszeit angebaut. Im Frühjahr gibt es viel Blattgemüse, bunte Radieschen und Kohlrabi - im Sommer kommt die volle Vielfalt in die Kisten, wenn Tomaten, Paprika, Gurken und Karotten erntereif sind.

Wer ab April dabei sein möchte, kann sich per Mail unter info@gemuesehandwerk.de informieren.

Jonas und Kristin starten 2022 bereits in die zweite Saison. Foto: Gemüsehandwerk.

Jonas und Kristin starten 2022 bereits in die zweite Saison. Foto: Gemüsehandwerk.


Text-Nummer: 149863   Autor: Gemüsehandwerk/Red.   vom 08.02.2022 um 14.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.