Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Derby VfB gegen Phönix: Vorverkauf startet

Lübeck: Archiv - 08.02.2022, 19.42 Uhr: Es ist wieder Derbyzeit auf der Lohmühle – und nun steht auch fest, dass Zuschauer am Samstag (13 Uhr) beim 141. Lübecker Stadtderby zwischen dem 1. FC Phönix und dem VfB erlaubt sein werden. Die ab dem 9. Februar gültige neue Verordnung des Landes Schleswig-Holstein lässt eine 50-prozentige Auslastung bei Großveranstaltungen im Außenbereich zu.

In Innenbereichen gilt eine Auslastung von 30 Prozent. Auf Basis dieser Regeln sind für die Partie des 21. Spieltags der Regionalliga Nord insgesamt bis zu 5.147 Zuschauer zugelassen. Das Hinspiel am 1. Oktober hatten 5.877 Fans im Stadion verfolgt.

Alle Stadionbereiche werden geöffnet. Besonders darauf hingewiesen wird, dass auch in Stehplatzblöcken feste Plätze eingenommen werden müssen und sich alle Fans bestmöglich über den gesamten Block verteilen. Es gelten in allen Stadionbereichen 2G-Bedingungen und Maskenpflicht, auch am eigenen Platz.

Heimverein ist an diesem Tag der 1. FC Phönix. Entsprechend haben alle Dauerkarten des VfB am Samstag keine Gültigkeit. Im Stadion stehen dem VfB und seinen Anhängern in jedem Fall die Stehplatzblöcke in der Pappelkurve (D, E, F) und die Sitzplatzbereiche G4 bis G6 zur Verfügung. Fans des 1. FC Phönix haben Erstzugriffsrecht auf den Stehplatzblock A und die anderen Bereiche der Sparkassen-Tribüne. Die Alte Holze wird ebenfalls geöffnet, die Tickets sind frei verfügbar. Die vom 1. FC Phönix festgelegten Preise betragen 18 Euro (Sitzplatz), 15 Euro (Sitzplatz ermäßigt) und 10 Euro (Stehplatz).

Der Ticketverkauf startet ab sofort über die Kanäle beider Vereine. Die Karten zu den für VfB-Fans vorgesehenen Bereichen und den neutralen Zonen sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen des VfB erhältlich, ebenso über den Online-Ticketshop und zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle (Mi., 10 bis 16 Uhr; Do., 8 bis 16 Uhr). Am Spieltag werden die ansonsten üblichen Abläufe um eine halbe Stunde vorgezogen. So wird das Kassencenter vor der Sparkassen-Tribüne um 11 Uhr öffnen. Ab 11.30 Uhr sind dann auch Tickets an den Kassen vor den jeweiligen Blöcken zu erwerben, sofern es noch freie Kapazitäten gibt.

Jetzt ist amtlich: 5147 Zuschauer können am Samstag live im Stadion dabei sein.

Jetzt ist amtlich: 5147 Zuschauer können am Samstag live im Stadion dabei sein.


Text-Nummer: 149874   Autor: VfB/red.   vom 08.02.2022 um 19.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.