Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sturm: Teile des Wanderwegs an der Wakenitz gesperrt

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 09.02.2022, 11.55 Uhr: Der Wanderweg an der Wakenitz muss ab sofort zwischen Am Schaar bis Doberanweg, wegen einer akuten Gefährdung der Verkehrssicherheit gesperrt werden. Im Zuge einer Sturmnachkontrolle wurde festgestellt, dass von dem Baumbestand in diesem Bereich eine große Gefahr für die Spaziergänger ausgeht. Baumkronenteile aus einer Weide sind bereits ausgebrochen und zu Boden gestürzt.

Es handelt sich um Weichholzbäume, die aufgrund ihres Alters bereits diverse Schadstellen, wie Morschungen, Pilzbefall und Bruchstellen aufweisen. Durch den Sturm Nadia am 31. Januar 2022 wurden diese geschwächten Bäume, die zudem auf nassem Grund stehen und nicht fest verankert sind, stark beschädigt.

Die Schäden werden nun von einem Baumgutachter aufgenommen und die erforderlichen Maßnahmen werden mit der unteren Naturschutzbehörde abgestimmt, um die Verkehrssicherheit in diesem Bereich so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Anwohner, Spaziergänger sowie Besucher der angrenzenden Kleingartenanlage werden dringend aufgefordert die Absperrungen zu beachten und den Bereich zu meiden.

Teile des Wanderweges an der Wakenitz mussten gesperrt werden.

Teile des Wanderweges an der Wakenitz mussten gesperrt werden.


Text-Nummer: 149888   Autor: Presseamt Lübeck   vom 09.02.2022 um 11.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.