Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin

Lübeck: Archiv - 11.02.2022, 09.39 Uhr: Mit einer ordentlichen Portion Alkohol im Blut war am Donnerstagabend eine Autofahrerin auf der Kronsforder Allee unterwegs. Einem Zeugen war die Frau aufgefallen. Er hatte daraufhin die Polizei benachrichtigt. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille.

Gegen 21 Uhr wurde der Polizei die Frau gemeldet, die nach einem Restaurantbesuch betrunken in ihren VW gestiegen sei und die Kronsforder Landstraße stadteinwärts befahren würde. Das Fahrzeug wurde im Rahmen der Fahndung in der Kronsforder Allee gestoppt. Während der anschließenden Kontrolle vernahmen die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch bei der 45 Jahre alten Fahrerin. Zudem geriet diese beim Aussteigen sichtlich ins Wanken und musste sich an der Fahrertür festhalten.

Die Lübeckerin wurde zum Zweck der Blutprobenentnahme zur Dienststelle gebracht. Es folgten die Beschlagnahme des Führerscheins und die Untersagung der Weiterfahrt. Die 45-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 149922   Autor: Polizei Lübeck/red   vom 11.02.2022 um 09.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.