Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB: Qualifikation für Meisterrunde - Vorverkauf startet

Lübeck: Archiv - 11.02.2022, 12.02 Uhr: Nach dem Derby ist vor dem „Endspiel“ – mit dem Stadtderby gegen den 1. FC Phönix morgen ist die Hauptrunde der Regionalliga Nord noch nicht beendet. Am kommenden Freitag (18.2., 19.30 Uhr) steht gleich das nächste sehr wichtige Spiel gegen die SV Drochtersen/Assel auf dem Programm.

In fast jeder aktuell denkbaren Konstellation ist diese Partie ein „Endspiel“, in dem es für den VfB Lübeck um den Einzug in die Meisterrunde gehen wird. Bei einem Sieg gegen Phönix würde in jedem Fall ein Sieg gegen Drochtersen reichen, um dieses Ziel zu erreichen.

Auch für diese Partie dürfen aktuell 5.147 Zuschauer ins Stadion. Die Bedingungen sind unverändert im Vergleich zum Stadtderby. Ab sofort sind die Tickets für diese Partie über den Online-Ticketshop und an den Vorverkaufsstellen buchbar. Im Gegensatz zum Stadtderby haben hier die VfB-Dauerkarten Gültigkeit. Gleichzeitig ist der Vorverkauf für diese Partie auch die letzte Chance, noch ein Saison-Finish-Ticket zu erwerben. Diese Restsaison-Dauerkarten beinhalten die Partie gegen Drochtersen und die fünf Heimspiele der Meister- oder Abstiegsrunde.

Im gleichen Atemzug weist der VfB Lübeck darauf hin, dass es für das Spiel am morgigen Samstag noch wenige Stehplatzkarten gibt.

5147 Zuschauer sind ab sofort wieder bei den Spielen des VfB Lübeck erlaubt. Foto: Archiv

5147 Zuschauer sind ab sofort wieder bei den Spielen des VfB Lübeck erlaubt. Foto: Archiv


Text-Nummer: 149926   Autor: VfB Lübeck/red   vom 11.02.2022 um 12.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.