Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Baustart für neue Begegnungsstätte

Lübeck: Archiv - 13.02.2022, 15.10 Uhr: Ein Bauzaun kennzeichnet die Fläche unterhalb der Marienbrücke, auf der eine Begegnungsstätte als Anlaufstelle für Menschen mit Drogenproblemen gebaut werden soll. Bisher wurde die Fläche als "wilder" und kostenloser Parkplatz genutzt.

Bild ergänzt Text

Menschen mit Drogensuchtproblematiken sollen anstatt einer offenen Drogenszene einen geschützten Raum als Anlaufstelle für sozialen Austausch, Beratung und Hilfe vorfinden. Die Begegnungsstätte wird auf der Freifläche unterhalb der Marienbrücke zwischen der Willy-Brandt-Allee und der Straße Auf der Wallhalbinsel entstehen.

Seit Freitag ist ein Bauzaun um die Fläche der zukünftigen Begegnungsstätte errichtet. Jetzt folgt die Teil-Rodungen der Gehölze. Künftig ist dort das Parken nicht mehr erlaubt.

Die Baugenehmigung für die Begegnungsstätte liegt seit Dezember 2021 vor. Zur Zeit erfolgt die Ausführungsplanung des Gebäudes auf der Grundlage von ausgebauten Container-Modulen. Aufgrund der allgemein bekannten angespannten Situation in der Bauwirtschaft hinsichtlich Verfügbarkeit von Material und Baufirmen werden derzeit die Baukonstruktion des Gebäudes sowie der Zeitplan zur Errichtung der Begegnungsstätte für drogensüchtige Mitbürger überarbeitet. Mit verschiedenen Herstellern wird nochmals über Termine und Kosten verhandelt, um Ende Februar 2022 eine Entscheidung treffen zu können.

Auf dem Gelände wird eine Begegnungsstätte aus Container-Modulen entstehen.

Auf dem Gelände wird eine Begegnungsstätte aus Container-Modulen entstehen.


Text-Nummer: 149930   Autor: Stadt Lübeck/red   vom 13.02.2022 um 15.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.