Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Hospizbewegung e.V. in Klausur

Lübeck: Archiv - 13.02.2022, 11.19 Uhr: Am Samstag, dem 12. Februar 2022, kam der Vorstand der Lübecker Hospizbewegung e.V. zu einer Klausur im DRK Krankenhaus zusammen. Es galt eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Die Pandemie geht auch an der Lübecker Hospizbewegung e.V. nicht spurlos vorbei.

Die Herausforderungen an die Ehrenämtler sind vielseitig. Der Lübecker Hospizbewegung ist es wichtig, einen ambulanten Hospizdienst aufrecht zu erhalten. Seit 1992 bietet die Lübecker Hospizbewegung Begleitungen für Schwerstkranke und sterbende Menschen, sowie deren Angehörigen und Freunden in der Hansestadt Lübeck und Umgebung an.

Der Vorstand der Lübecker Hospizbewegung besprach auch die Probleme durch die Corona-Pandemie.

Der Vorstand der Lübecker Hospizbewegung besprach auch die Probleme durch die Corona-Pandemie.


Text-Nummer: 149950   Autor: Hospizbewegung   vom 13.02.2022 um 11.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.