Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Geschichten vom lieben Gott und Schumanns Kinderszenen

Lübeck: Archiv - 14.02.2022, 09.03 Uhr: Rilkes Geschichten vom lieben Gott und die Kinderszenen von R. Schumann gingen am Wochenende bei einer Lesung in der Bar des ATLANTIC Grand Hotel Travemünde eine besonders gelungene Verbindung ein.

Christof Wehrs las mit differenzierter Sprachgestaltung und großem Einfühlungsvermögen; er eröffnete dem Hörer Rilkes herrliche Gedanken, wie gerade eben erst entstanden. Dazu spielte Olaf Silberbach umrahmend die Kinderszenen von Schumann, welche mit der besonderen textlichen Stimmungslage nahezu kongruent schienen. Die Zuhörerschaft war vielzählig und genoss die Darbietung bei Kaffee und Kuchen.

Die nächste Lesung wird am 27.03.22 um 15.00 Uhr am selben Ort sein, diesmal geht es um die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk. Karten zum Preis von 10.00 € sind über das Hotel erhältlich.

Olaf Silbebach am Klavier, ATLANTIC Grand Hoteldirektor Kay Plesse und Schauspieler Christof Wehrs. Foto: Karl Erhard Vögele

Olaf Silbebach am Klavier, ATLANTIC Grand Hoteldirektor Kay Plesse und Schauspieler Christof Wehrs. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 149959   Autor: Karl Erhard Vögele   vom 14.02.2022 um 09.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.