Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brückenarbeiten an der B76 vor dem Abschluss

Ostholstein: Archiv - 14.02.2022, 12.36 Uhr: Es geht in die Abschlussphase: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) will die Brücke Bahnhofsstraße/B 76 in Timmendorfer Strand bis Mitte März fertigstellen. Die Baustellenampel an der Bundesstraße wurde bereits abgebaut.

Die Arbeiten an den Anschlussbereichen der Bahnhofstraße an die bereits hergestellte Brücke sind trotz der widrigen Witterungsbedingungen in vollem Gange. Am 8. Februar 2022 wurde die halbseitige Verkehrsführung auf der B 76 vollständig zurückgebaut, so dass der Verkehr seit letzter Woche wieder fließen kann.

In den Anschlussbereichen des Bauwerks an die Bahnhofstraße hatte die Gemeinde noch einige zusätzliche Wünsche im Bereich der Grundstücksentwässerung; hierdurch hat sich die Fertigstellung geändert. Weitere Verschiebungen ergaben sich durch notwendige Umverlegungsarbeiten des Versorgungsunternehmens an den Versorgungsleitungen. Somit hat sich die Fertigstellung der Anschlussbereiche in der Bahnhofstraße bis voraussichtlich in die achte Kalenderwoche verschoben, sofern das Bauwetter weiter mitmacht.

Schließlich stehen nur noch die Asphaltarbeiten in der Bahnhofstraße aus, um das Bauvorhaben zu vollenden. Diese können erst dann durchgeführt werden, wenn die umliegenden Asphaltmischwerke wieder betriebsbereit sind. Nach heutigem Stand wird dies Anfang März der Fall sein. Eine weitere Voraussetzung für den Asphalteinbau sind Temperaturen über fünf Grad Celsius und trockenes Wetter. Vorausgesetzt die Umweltbedingungen lassen den Asphalteinbau also Anfang März zu, kann mit einer Freigabe ab Mitte März gerechnet werden.

Die Gesamtkosten von rund zwei Millionen Euro trägt der Bund.

Der Verkehr auf der B76 bei Timmendorfer Strand kann wieder ohne Behinderungen fließen.

Der Verkehr auf der B76 bei Timmendorfer Strand kann wieder ohne Behinderungen fließen.


Text-Nummer: 149963   Autor: LBV/red.   vom 14.02.2022 um 12.36 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.