Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bildungsurlaub zur Lebensplanung nutzen

Lübeck: Archiv - 17.02.2022, 09.41 Uhr: Vom 2. bis 4. Mai 2022 setzt sich Carola Seeler mit den Teilnehmenden des Bildungsurlaubes mit den gesellschaftlichen Fragen auseinander, die das Thema Alter und stressfrei älter werden mit sich bringt. Die Teilnahme kostet 144 Euro. Der Zugang erfolgt nach den geltenden Corona-Regeln.

In Einzelarbeit und in Gruppen werden Alternativen zum jeweiligen und persönlichen Status quo erarbeitet, machbare Konzepte und Wege für eine adäquate Lebensplanung auch für die Zeit nach dem offiziellen Ruhestand entwickelt.

Der Kurs ist sowohl als Bildungsfreistellungsveranstaltung nach dem Weiterbildungsgesetz für Beschäftigte, die in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen, anerkannt als auch für Interessierte ohne Anspruch auf Bildungsurlaub geeignet.

Dieser Kompaktkurs findet von Montag, 2. Mai, bis Mittwoch 4. Mai 2022 jeweils 9 bis 16.30 Uhr in der VHS Lübeck, Falkenplatz 10, statt.

Der Kompaktkurs findet in der VHS Lübeck statt.

Der Kompaktkurs findet in der VHS Lübeck statt.


Text-Nummer: 150019   Autor: Presseamt Lübeck   vom 17.02.2022 um 09.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.