Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Leichenfund - Identität geklärt

Lübeck - Schlutup: Archiv - 17.02.2022, 14.20 Uhr: Die Identität des Leichnams, der am vergangenen Sonntag aus der Schlutuper Wiek geborgen wurde, ist geklärt. Es handelt sich um einen 43-jährigen Mann aus Lübeck.

Anlässlich der Öffentlichkeitsfahndung kontaktierte eine Angehörige des Verstorbenen die Polizei. Sie hatte den Mann bereits im Dezember 2021 als vermisst gemeldet.

Die Umstände, unter denen der Mann ins Wasser geraten ist, sind Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen. Das teilte die Polizeidirektion Lübeck in einer Presseerklärung mit.

Am Sonntag hat die Feuerwehr den Leichnam aus der Trave geborgen. Foto: Oliver Klink/Archiv

Am Sonntag hat die Feuerwehr den Leichnam aus der Trave geborgen. Foto: Oliver Klink/Archiv


Text-Nummer: 150026   Autor: Polizei Lübeck/SU   vom 17.02.2022 um 14.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.