Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Norderfähre hat den Betrieb eingestellt

Lübeck - Travemünde: Archiv - 19.02.2022, 16.03 Uhr: Am Samstag, 19. Februar 2022, fährt die Personenfähre an der Nordermole in Travemünde aufgrund des niedrigen Wasserstandes nicht. Es wird damit gerechnet, dass am Sonntag, 20. Februar 2022, wieder ein regulärer Betrieb möglich ist und der Betrieb um 10 Uhr wieder aufgenommen werden kann.

Die Autofähre am Hauptanleger ist seit Samstagmorgen wieder im Normalbetrieb und davon nicht betroffen.

Die Fußgängerfähre musste auf Grund von Niedrigwasser den Betrieb einstellen. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Die Fußgängerfähre musste auf Grund von Niedrigwasser den Betrieb einstellen. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 150053   Autor: Stadtverkehr/red.   vom 19.02.2022 um 16.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.