Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

BBS Travemünde bietet Kurs in Gebäudesystemtechnik an

Lübeck: Archiv - 21.02.2022, 09.22 Uhr: Seit Januar bietet die Berufsbildungsstätte Travemünde der Handwerkskammer Lübeck eine qualifizierte Weiterbildung an, die Fachkräfte fit macht in der Gebäudesystemtechnik KNX.

Die ersten vier Teilnehmer, alle aus dem Fachbereich Elektrotechnik, haben den Lehrgang bereits erfolgreich absolviert und ihre Zertifikate erhalten. Der nächste Lehrgang findet vom 14. bis 18. März statt. Anmeldungen sind noch möglich.

Intelligente Haustechnik, längst unter Begriffen wie Smart Home oder Smart Building etabliert, ist immer weiter auf dem Vormarsch. Ob Heiz- und Klimatechnik, Beleuchtung- und Beschattungstechnik, Sicherheits- und Schließtechnik – überall lassen sich Anlagen heute vernetzen und automatisieren. Doch diese komplexen Lösungen erfordern auch fundiertes Fachwissen, vor allem in der Gebäudesystemtechnik KNX. Und nicht nur das: Um KNX-Technologie installieren zu können, muss die erforderliche Zertifizierung erworben werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir Fachkräften aus dem Handwerk diese wichtige Weiterbildung und Zertifizierung seit diesem Jahr hier in der Berufsbildungsstätte anbieten können“, sagt Holger Tiedemann, Fachbereichsleiter Aus- und Fortbildung der Berufsbildungsstätte Travemünde.

Die Berufsbildungsstätte verfügt über einen speziell ausgestatteten Schulungsraum, der das Programmieren, Testen und Einstellen der verschiedenen Parameter der KNX-Komponenten ermöglicht. „Hier lassen sich sämtliche Funktionen einer KNX-Anlage ausprobieren. Besonders die Ausstattung, aber auch die gute Betreuung durch die Dozenten wurde von unseren ersten Teilnehmern durchweg positiv bewertet“, so Tiedemann.

Der KNX-Basic-Lehrgang richtet sich an Interessierte aus der Elektrotechnik oder dem Bauhauptgewerbe. Er ist auf maximal sechs Teilnehmer ausgelegt und garantiert so ein intensives Training. Er umfasst 40 Unterrichtsstunden und endet nach bestandener Prüfung aus Theorie und Praxis mit einem persönlichen Zertifikat.

Weitere Informationen und Anmeldungen: Sandra Lück, Tel.: 04502 887-330, E-Mail: slueck@hwk-luebeck.de.

Die ersten vier Teilnehmer aus dem Elektrotechnikbereich haben den Lehrgang erfolgreich absolviert. Foto: BBS TRavemünde

Die ersten vier Teilnehmer aus dem Elektrotechnikbereich haben den Lehrgang erfolgreich absolviert. Foto: BBS TRavemünde


Text-Nummer: 150071   Autor: HWK Lübeck/red   vom 21.02.2022 um 09.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.