Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Naturdenkmäler: Lübeck hat besondere Bäume

Lübeck: Archiv - 24.02.2022, 10.32 Uhr: Alte und starke Bäume sind ein Symbol für die Schönheit der Natur. Mit der Broschüre "Naturdenkmale in Lübeck" wird auf 10 besondere Einzel- und Gruppenbäume aufmerksam gemacht. Naturdenkmäler stehen aus wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen und landeskundlichen Gründen oder auch wegen ihrer Schönheit, Seltenheit oder Eigenart unter besonderen Schutz.

Naturdenkmäler müssen allerdings nicht immer Bäume sein: Auch der Mövenstein in Travemünde, der größte Findling Lübecks, ist ein Naturdenkmal. Die Naturdenkmäler sind vor Ort mit einer schwarzen Eule auf gelbem Grund gekennzeichnet.

Damit es weitere Naturdenkmäler geben kann, wurden im Rahmen der kürzlich abgeschlossenen Baumpflanzaktion 339 neue Bäume gepflanzt. Die Hansestadt Lübeck hat dazu im Oktober letzten Jahres aufgerufen und den Baumeinkauf bezuschusst. Jan Lobik, Projektleiter bei der unteren Naturschutzbehörde, freut sich: "Die Zahl der Anträge war weitaus größer als erwartet. Damit haben viele Lübecker ein Zeichen für den Klimaschutz und die biologische Vielfalt gesetzt". Aufgrund der großen Nachfrage standen nicht ausreichend geeignete Bäume zur Verfügung, darum ist eine Fortsetzung der Baumpflanzaktion im kommenden Herbst geplant.

Dazu Jan Lobik: "Wir nehmen die Erfahrungen und Anregungen der Antragsteller aus der diesjährigen Aktion auf. Auch im nächsten Jahr wird unbürokratisch über eingehende Anträge entschieden. Bettina Koch, Leiterin der unteren Naturschutzbehörde ergänzt: "Die Zusammenarbeit mit den hiesigen Baumschulen soll intensiviert werden. Ein besonderer Dank geht an den Hanseobst e.V., der die Aktion unterstützt hat".

Die Broschüre und mehr zum Thema wird Ihnen über die Inhaltsseiten des Bereichs Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz: www.luebeck.de/unv zur Verfügung gestellt. Die Druckversion der Broschüre liegt unter anderem im Museum für Natur und Umwelt, in den Stadtteilbibliotheken sowie in der Tourist-Information am Holstentor zur Mitnahme bereit.

Im Rahmen der Baumpflanzaktion wurden hunderte neue Bäume gepflanzt. Symbolbild: Archiv/VG.

Im Rahmen der Baumpflanzaktion wurden hunderte neue Bäume gepflanzt. Symbolbild: Archiv/VG.


Text-Nummer: 150145   Autor: Presseamt Lübeck   vom 24.02.2022 um 10.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.