Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mann demoliert Autos und schmeißt Scheibe ein

Lübeck: Archiv - 28.02.2022, 11.39 Uhr: In der Nacht zu Sonntag (27.02.) wurde ein Mann dabei beobachtet, wie er in der Innenstadt mehrere Autos beschädigte und vermutlich eine Glasscheibe von einem Stoffgeschäft durch Schläge mit einem Pflasterstein einschlug. Ein Tatverdächtiger konnte durch Polizeibeamte in Tatortnähe festgenommen werden und muss sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung verantworten.

Gegen 3.25 Uhr meldete eine Zeugin per Polizeinotruf einen Mann, der in der Rosenstraße (Innenstadt) mit einem Gegenstand auf mehrere Fahrzeuge einschlug. Sie konnte den Täter gut beschreiben. Es gelang Polizeibeamten des 1. Polizeireviers, einen 33-jährigen polizeibekannten Mann in der Großen Burgstraße anzutreffen. Dieser wies eine blutende Handverletzung auf. In den nachfolgenden Ermittlungen vor Ort konnten zwei Pflastersteine mit Blutanhaftungen durch die Polizei aufgefunden werden. Des Weiteren wurden drei beschädigte Fahrzeuge in der Rosenstraße sowie eine eingeschlagene Fensterscheibe eines Stoffgeschäftes in der Großen Burgstraße festgestellt.

Der festgenommene Lübecker gab die Sachbeschädigungen vor Ort zu und wurde anschließend dem Polizeizentralgewahrsam zur Verhinderung von weiteren Straftaten zugeführt. Die zerstörte Glasscheibe des Stoffgeschäftes wurde durch den Notdienst einer ortsansässigen Glaserei übernommen.

Sachdienliche Hinweise zum Tathergang nimmt das 1. Polizeirevier in Lübeck unter der Telefonnummer 0451/131-6145 entgegen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 150216   Autor: Polizei Lübeck/SU   vom 28.02.2022 um 11.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.