Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Elektromobilität: Land fördert Projekt aus Lübeck

Lübeck: Archiv - 10.03.2022, 11.10 Uhr: Mithilfe von Künstlicher Intelligenz will das Unternehmen Bareways in Lübeck Routing- und Navigationslösungen für Elektrofahrzeuge entwickeln. Das Land unterstützt das Projekt "Adebar" mit gut 166.000 Euro. Staatssekretär Dirk Schrödter, Chef der Staatskanzlei, überreichte den Förderbescheid heute, am 10. März, in Lübeck an die Geschäftsführer Moritz von Grotthuss und Dr. Sascha Klement.

"E-Mobilität ist eine der wichtigsten Schritte, um den Verkehr zukünftig so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Gerade im ländlichen Bereich gibt es für Elektrofahrzeuge aber zahlreiche Herausforderungen", sagte Schrödter. Neben der Infrastruktur für Ladesäulen gehe es auch um die Qualität des Straßenbelages und der Strecken, die sich auf den Energieverbrauch auswirkt.

"Genau hier setzt das Projekt aus Lübeck an: Mit KI-basierten Lösungen können zukünftig Routenvorschläge gemacht werden, die für E-Fahrzeuge optimiert sind. Dank Künstlicher Intelligenz kommen wir so zu mehr Klima- und Umweltschutz und schaffen es gleichzeitig, die Elektromobilität in den ländlichen Raum zu bringen", so der Chef der Staatskanzlei. Das zeige, welche großen Potenziale und Chancen KI habe, von denen die Menschen und die Umwelt direkt profitieren können.

Bei Bareways in Lübeck sollen Routing- und Navigationslösungen für Elektrofahrzeuge entwickelt werden. Foto: Archiv/Bareways

Bei Bareways in Lübeck sollen Routing- und Navigationslösungen für Elektrofahrzeuge entwickelt werden. Foto: Archiv/Bareways


Text-Nummer: 150414   Autor: STK SH/Red.   vom 10.03.2022 um 11.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.