Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

CDU: Bessere Rad- und Gehwege in Schlutup

Lübeck - Schlutup: Archiv - 09.03.2022, 15.55 Uhr: Die CDU-Fraktion von hat erste wichtige Schritte zur Weiterentwicklung des Stadtteils Schlutup angestoßen. Im Bauausschuss der Hansestadt Lübeck wurden auf Bestreben der CDU einstimmig erste Maßnahmen beschlossen. Der Stadtteil Schlutup wird durch die getroffenen Beschlüsse neue Rad- und Gehwege erhalten. Auch die Schulwegsicherung in der Wesloer Straße ist Teil der von der CDU Maßnahmen.

Christopher Lötsch, baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, sagt: „Mit diesen Beschlüssen stößt die CDU wichtige Schritte zur Weiterentwicklung des Stadtteils Schlutup an. Die Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger soll deutlich verbessert werden.“

Beschlossen wurde, dass der ehemalige Radweg an der Wesloer Straße saniert wird und so wieder für Radfahrer befahrbar sein soll. Einen Benutzungszwang soll es nicht geben. Ebenfalls soll der Ausbau des Radwegs in der Mecklenburger Straße zeitnah realisiert werden. In der Wesloer Straße (Bereich Brinkweg) soll die erneute Einrichtung eines Fußgängerüberwegs geprüft werden. „Im Hinblick auf die Sperrung des Palinger Wegs ist das eine notwenige Maßnahme, die zur Stärkung der Schulwegsicherung beiträgt“, erklärt Christopher Lötsch. Die Sicherheit der Fußgänger werde auch in der Karlsruher Straße verbessert: Hier soll der fehlende Teil des Gehwegs ergänzt werden.

Carsten Grohmann, für Schlutup und Wesloe in der Lübecker Bürgerschaft, sagt: „Wir freuen uns, dass wir die Weiterentwicklung Schlutups mit diesen Anträgen vorantreiben können. Dieser schöne Stadtteil hat unglaublich viel Potenzial. Die CDU wird sich auch in Zukunft tatkräftig dafür einsetzen, Schlutup noch attraktiver zu machen, denn hier ist noch sehr viel möglich.“

Der Radweg an der Wesloer Straße soll saniert und wieder für Radfahrer freigegeben werden. Foto: Oliver Klink/Archiv

Der Radweg an der Wesloer Straße soll saniert und wieder für Radfahrer freigegeben werden. Foto: Oliver Klink/Archiv


Text-Nummer: 150422   Autor: CDU   vom 09.03.2022 um 15.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.