Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

SPD für Tempo 50 auf der Kronsforder Landstraße

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 16.03.2022, 15.09 Uhr: „Der Zustand an der Kronsforder Landstraße ist für die Anwohner unerträglich. Die Autos fahren zu schnell und können nicht nur für kleine Kinder eine Gefahr sein. Neben der Raserei ist auch der Lärmschutz nicht mehr gegeben, weil sich nach Aussagen der Anwohner gefühlt niemand an die Geschwindigkeitsbegrenzung hält“, erklärt Sandra Odendahl von der SPD-Fraktion. Sie will, dass nun objektiv, mit Messtechnik ermittelt werden soll, ob die Sorgen der Anwohner berechtigt sind.

Deshalb hat Sandra Odendahl bei einem „Vor Ort Termin“ dem ordnungs- und sicherheitspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion Frank Zahn die Erfordernis einer gewünschten Geschwindigkeitsreduzierung dargestellt und ihn gebeten, im Bürgerschaftsausschuss Umwelt, Sicherheit und Ordnung einen entsprechenden Antrag auf eine Verkehrsüberwachung durch das Ordnungsamt zu stellen. „Mit den dann vorliegenden Daten und Fakten wird es einfacher sein, die zuständige Verkehrsbehörde zu überzeugen, eine Geschwindigkeitsreduzierung von 70 km/h auf 50 km/h anzuordnen und damit den berechtigten Forderungen der Anwohner zu folgen“, betont Odendahl.

„Eine Verkehrsüberwachung ist erforderlich um frühzeitig mit dann gesicherten Erkenntnissen präventive Verkehrsmaßnahmen zu veranlassen, bevor es zu schwerwiegenden Unfällen kommt“, unterstreicht Frank Zahn – der sicherheitspolitische Sprecher der SPD-Fraktion Lübeck.

Sandra Odendahl und Frank Zahn informierten sich vor Ort. Foto: SPD

Sandra Odendahl und Frank Zahn informierten sich vor Ort. Foto: SPD


Text-Nummer: 150568   Autor: SPD   vom 16.03.2022 um 15.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.