Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Charity Cheese Tasting: 13.000 Euro für Hospizdienst

Lübeck: Archiv - 17.03.2022, 15.31 Uhr: Gemeinsam mit der Unterstützung der Citti-Märkte in Lübeck, Kiel und Flensburg konnten die Ehrenamtler der Round Table in Lübeck, Kiel und Schleswig eine beachtliche Spendensumme durch das zweite Charity Cheese Tasting generieren. Das Charity Cheese Tasting ist eine Online Käseverkostung für den Guten Zweck und findet einmal jährlich statt.

Das zweite Cheese Tasting der Service Clubs war ein voller Erfolg. Die Teilnehmerzahl konnte binnen eines Jahres verdreifacht werden. Die Tabler konnten über die Citti-Märkte mehr als 170 Käsepakete mit jeweils 11 leckeren Käsestückchen verkaufen und die Online Käseverkostung fand mit über 500 Gästen statt. Die Tabler haben in diesem Jahr über eine Viertel Tonne Käse verkauft. Am Ende des Tastings, welches von Wolf Wagener und Niko Raap moderiert wurde, konnten die Gäste eine Spende auf das Fördervereinskonto einzahlen. Die Tabler gaben diese Spenden in Höhe von 13.175,10 Euro an die Hospizinitiative Kiel e.V. mit über 3.500 Euro und an den Verwaiste Eltern und trauernde Kinder e.V. mit 2.500 Euro in Schleswig weiter. Die Lübecker Männer vom Round Table 29 übergaben am 16.03.2022 knapp 7.000 Euro an den Kinder auf Schmetterlingsflügel e.V. in Pansdorf.

Die Teilnehmer konnten viel über die verschiedenen Käsesorten lernen und sie erlangten zudem einen Einblick in die verschiedenen Käsereien, da der Käsescout viele von ihnen persönlich kennt. Die Käsesorten wurden sorgfältig ausgewählt und reichten von Weich- bis zu Hartkäse sowie von regional bis international. „Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz und natürlich freuen wir uns sehr den ambulanten Familienhospizdiensten mit über 13.000 Euro unterstützen zu können“, Niko Raap vom Round Table 29 Lübeck. Das Geld ist bei den Vereinen, die sich um Kinder und Eltern kümmern, die einen Verlust hinnehmen mussten, sehr gut aufgehoben. Hier wird den Betroffenen eine Möglichkeit geboten über diese Themen zu reden und viele Ehrenamtler helfen den Familien dabei diese schwere Lebensphase zu meistern.

"Im letzten Jahr wurde der Übertragungsort kurzfristig, aufgrund eines Internetausfalls in Klingberg, in das Pönitzer Museum für Regionalgeschichte verlegt. Dieser Ort war nach dem erfolgreichen Käseevent in `21 für uns in diesem Jahr gesetzt und wir übergeben dem Museum auch in diesem Jahr 129 Euro als Spende für künftige Ausstellungen", so Rico Hofmann, Präsident Round Table 29 Lübeck.

Großer Erfolg: Die Online-Verkostung erlöste über 13.000 Euro für den Hospizdienst. Foto: Round Table 29

Großer Erfolg: Die Online-Verkostung erlöste über 13.000 Euro für den Hospizdienst. Foto: Round Table 29


Text-Nummer: 150593   Autor: Round Table 29 Lübeck   vom 17.03.2022 um 15.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.