Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nebel eröffnet das sonnige Wochenende

Lübeck - Travemünde: Archiv - 18.03.2022, 08.53 Uhr: Am Freitagmorgen war die Sicht noch einmal schlecht: Besonders in der Nähe des Wassers bildete sich dichter Nebel. Das Wetter ändert sich aber und es wird in den kommenden Tagen viel Sonnenschein erwartet.

Bild ergänzt Text

Kaum Wind, hohe Luftfeuchtigkeit und eine fünf Grad warme Ostsee: An der Travemündung sorgten die Bedingungen für eine ruhige Stimmung. Gelegentlich tauchten die Lichter von Schiffen aus dem Nebel auf.

Bild ergänzt Text

Der Luftdruck war bereits am Freitagmorgen sehr hoch und er steigt weiter. Ein Hochdruckgebiet setzt sich durch und sorgt für sehr ruhiges und sonniges Wetter. Das soll uns bis mindestens Donnerstag erhalten bleiben.

Bild ergänzt Text

Die Tageshöchsttemperaturen erreichen zweistellige Werte. In den klaren Nächten bleibt es aber bei Temperaturen um die null Grad.

Nach dem Nebel erwarten uns viele sonnige Tage. Fotos: Karl Erhard Vögele

Nach dem Nebel erwarten uns viele sonnige Tage. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 150599   Autor: red.   vom 18.03.2022 um 08.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.