Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Führung durch die neue Ausstellung in der Kunsthalle

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 23.03.2022, 14.38 Uhr: Die erste Führung zur neuen Ausstellung „Female View“ in der Kunsthalle St. Annen lädt am kommenden Sonntag, 27. März, um 15 Uhr ein, dem weiblichen Blick in der Modefotografie nachzugehen.

Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Emma-Louise Arcade führt durch die Ausstellung mit rund 150 Fotografien und Modevideos von 21 weiblichen Künstlerinnen. Die Liste der in der Ausstellung vertretenen Fotografinnen liest sich wie das „Who‘s Who“ internationaler Fotokünstlerinnen und zeigt herausragende Werke unter anderem von Ellen von Unwerth oder GABO. Anhand der ausgestellten Werke sollen Gemeinsamkeiten des „weiblichen Blicks“ herausgearbeitet und der Frage nachgegangen werden, wie die künstlerische Arbeit der Fotografinnen mit ihrem Einsatz bestimmter Technik und Methoden andere Künstler inspiriert hat. Gleichzeitig lässt sich daran der gesellschaftliche und politische Wandel nachzeichnen, der sich anhand der Körperbilder und Mode der verschiedenen Jahrzehnte vollzogen hat.

Die Teilnahme beträgt für Erwachsene 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, für Kinder 6,50 Euro und ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich. Dazu zählen momentan die „3 G’s“, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Empfehlung der Einhaltung des Mindestabstands. Zur Überprüfung des Nachweises bei Personen über 16 Jahren ist ein amtlich gültiger Lichtbildausweis erforderlich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine telefonische Anmeldung an der Museumskasse unter 0451/122-4137 notwendig.

Am Sonntag gibt es die erste Führung durch die neue Ausstellung. Foto: Harald Denckmann/Archiv

Am Sonntag gibt es die erste Führung durch die neue Ausstellung. Foto: Harald Denckmann/Archiv


Text-Nummer: 150714   Autor: Museen/red.   vom 23.03.2022 um 14.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.