Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Keschern und Knipsen - Workshop für Jugendliche

Lübeck: Archiv - 28.03.2022, 14.02 Uhr: An Jugendliche ab 12 Jahren richtet sich der Workshop mit dem Titel „Smartphone trifft Mikrowelt“, der in den Osterferien an gleich zwei Terminen, am 5. sowie am 8. April jeweils von 14 bis 16.30 Uhr angeboten wird.

Unter der Leitung von Max Werning und Lukas Blome, die beide ein Freiwilliges Ökologisches Jahr am Museum für Natur und Umwelt absolvieren, geht es nach einem Besuch der Ausstellung gemeinsam an den Mühlenteich, um Proben zu keschern.
Im Anschluss können die Teilnehmer unter dem Mikroskop entdecken, was für eine - für das bloße Auge unsichtbare - Vielfalt an Mikroorganismen sie im Plankton eingefangen haben und diese mit ihrem Smartphone dokumentieren. Das Angebot, das von den beiden FÖJlern selbst konzipiert wurde, verbindet Mikroskopie, Fotografie und Film. Wenn möglich, sollte für den Workshop ein eigenes Smartphone mitgebracht werden. Zudem empfiehlt es sich, wetterfeste Kleidung zu tragen sowie gegebenenfalls ein Getränk und einen kleinen Snack dabei zu haben.

Die Teilnahme am Workshop beträgt 5 Euro. Um Anmeldung wird ab sofort unter Telefon 0451-122 2296 oder direkt an der Kasse des Museums für Natur und Umwelt gebeten. Die Teilnahme findet unter den gültigen Corona-Regelungen statt. Diese sind tagesaktuell auf der Homepage des Museums nachzulesen. Weitere Informationen unter museum-fuer-natur-und-umwelt.de

Max Werning und Lukas Blome bieten den Workshop im Museum für Natur und Umwelt an. Foto: Museum für Natur und Umwelt

Max Werning und Lukas Blome bieten den Workshop im Museum für Natur und Umwelt an. Foto: Museum für Natur und Umwelt


Text-Nummer: 150799   Autor: Museum für Natur und Um   vom 28.03.2022 um 14.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.