Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sommerpromenade im Europäischen Hansemuseum

Lübeck: Archiv - 30.03.2022, 11.48 Uhr: Ab dem 12. April 2022 beginnt wieder die "Sommerpromenade" im Europäischen Hansemuseum. Bei der inszenierten Führung zur Historie des Lübecker Burghügels folgen die Besucher dem letzten Vorsteher des "Kloster und Armenhauses zur Burg" auf einem Spaziergang über den Lübecker Burghügel um 1900. Am authentischen Schauplatz erfahren die Gäste alles über den Ort, an dem heute das Europäische Hansemuseum steht.

Sie lauschen Erzählungen über den industriellen Aufstieg der Stadt, hören Geschichten über die Menschen, die einst hier lebten und werden in die Geheimnisse des Quartiers eingeweiht. Am Ende sind die Teilnehmenden eingeladen, bei einem Glas Lübecker Rotspon die Gläser auf die aussichtsreiche Zukunft Lübecks zu erheben. Die inszenierte Führung mit Weinverköstigung startet am 12. April 2022 um 17 Uhr und findet ab Mai jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat statt. Die Tickets kosten 12 Euro regulär beziehungsweise 9,50 Euro ermäßigt und sind im Online-Shop des EHM unter www.hansemuseum.eu erhältlich.

Bei der beliebten inszenierten Führung mit Weinverköstigung erfahren die Gäste alles über die Geschichte des Lübecker Burghügels. Foto: EHM/Charleen Bermann.

Bei der beliebten inszenierten Führung mit Weinverköstigung erfahren die Gäste alles über die Geschichte des Lübecker Burghügels. Foto: EHM/Charleen Bermann.


Text-Nummer: 150820   Autor: EHM/Red.   vom 30.03.2022 um 11.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.