Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bundespolizei: In der Panther-Challenge seine Qualitäten zeigen

Lübeck: Archiv - 01.04.2022, 10.15 Uhr: Nach 2019 musste die Panther-Challenge aufgrund der Corona Pandemie pausieren. Doch nun ist es wieder soweit. In der letzten Woche der Sommerferien von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, vom 9.-11. August 2022, lädt die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg zum härtesten Schülercamp Deutschlands in die Dienststelle an der Mechower Straße ein.

Schülerinnen und Schüler können sich an drei Tagen den Berufsalltag und die Herausforderungen der Bundespolizei kennenlernen. Bewerben können sich junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren, die mindestens den mittleren Schulabschluss erreichen bzw. erreicht haben. Der Beruf des Polizeivollzugsbeamten erfordert Sportlichkeit und körperliche Leistungsfähigkeit, daher sind Gesundheit und Fitness zwingende Voraussetzungen. Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit sind weitere wichtige Eigenschaften, die die Bewerberinnen und Bewerber mitbringen sollten.

Wer sich jetzt angesprochen fühlt, fordert den Bewerbungsbogen am besten sofort unter bpolak.sb41.pantherchallenge.rz@polizei.bund.de an und sendet diesen bis spätestens zum 26. April 2022 an uns zurück. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Die Kostenpauschale für Verpflegung und Unterkunft beträgt 70EUR.

Wer sich für eine Ausbildung bei der Bundespolizei interessiert und körperlich fit ist, kann bei der Panther Challenge in Ratzeburg teilnehmen. Foto: BP

Wer sich für eine Ausbildung bei der Bundespolizei interessiert und körperlich fit ist, kann bei der Panther Challenge in Ratzeburg teilnehmen. Foto: BP


Text-Nummer: 150882   Autor: BP/SU   vom 01.04.2022 um 10.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.