Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Osterferienprogramm für ukrainische Flüchtlingsfamilien

Lübeck: Archiv - 01.04.2022, 11.12 Uhr: Das Willy-Brandt-Haus öffnet in den Osterferien an zwei Terminen seine Türen für ukrainische Familien und Familien mit aktueller Fluchterfahrung. Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen.

An der Seite erfahrener Pädagoginnen können sie in der Ausstellung oder im Garten spielen, malen, basteln oder einfach nur das Haus näher kennen lernen. Für warme Getränke ist gesorgt, eine Wickelstation für die Kleinsten steht ebenfalls zur Verfügung.

Eine Dolmetscherin bzw. ein Dolmetscher helfen bei der Verständigung. „Eingeladen sind alle, die aus aktuellen Kriegs- und Krisengebieten kommen und mit ihren Kindern im Haus und im Garten durchatmen wollen,“ erklärt Frauke Kleine Wächter vom Willy-Brandt-Haus.

Osterferienprogramm für ukrainische Familien und Familien mit aktueller Fluchterfahrung 4. bis 8. April und 11. bis 14. April 2022, 9 bis 12 Uhr Willy-Brandt-Haus Lübeck Königstraße 21, 23552 Lübeck Eintritt frei
willy-brandt-luebeck.de

Im Garten spielen, das Haus erkunden oder einfach nur entspannen, können Kinder beim Osterferienproramm für ukrainische Flüchtlingsfamilien. Foto: Archiv/Stiftungen der Sparkasse Holstein

Im Garten spielen, das Haus erkunden oder einfach nur entspannen, können Kinder beim Osterferienproramm für ukrainische Flüchtlingsfamilien. Foto: Archiv/Stiftungen der Sparkasse Holstein


Text-Nummer: 150884   Autor: Veranstalter/SU   vom 01.04.2022 um 11.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.