Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Betrunkener Autofahrer rangiert auf E-Scooter

Lübeck: Archiv - 01.04.2022, 13.15 Uhr: Am Donnerstag (31.03.2022) kam es in der Lübecker Innenstadt zu einem Unfall der besonderen Art. Ein 58-jähriger Lübecker versuchte, seinen Wagen zu wenden und stieß dabei einen E-Scooter um, der sich sodann unter dem Wagen verkeilte. Nach mehrmaligem Rangieren fuhr der Mann davon und zog den Roller noch einige Meter weit mit.

Gegen 23:23 Uhr beobachtete eine 46-jährige Zeugin in der Krähenstraße, wie ein Auto gewendet wurde. Beim Befahren des Gehweges stieß das Fahrzeug gegen einen dort abgestellten E-Scooter einer Verleihfirma. Dieser verhakte sich anschließend unter dem Fahrzeug. Der Lübecker rangierte nun mehrere Male vergeblich umher, um letztlich erstmal einen Döner kaufen zu gehen. Anschließend konnte er die Verkeilung weitestgehend lösen und fuhr in Richtung Rehderbrücke davon. Dabei schleifte er den Roller noch ein Stück weit mit. Der E-Scooter wurde hierdurch völlig zerstört.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte das verursachende Fahrzeug durch eingesetzte Beamte des 1. Polizeireviers Lübeck in der Nähe der Wohnanschrift beschädigt vorgefunden werden. Der Halter und vermeintliche Verursacher wurde in seiner Wohnung angetroffen und bestätigte die Geschehnisse. Auch gab er an, zuvor Alkohol konsumiert zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 0,82 Promille, was die Entnahme einer Blutprobe zur Folge hatte. Auch wurden die Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt und der Führerschein sichergestellt.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund des Genusses alkoholischer Getränke und der Verkehrsunfallflucht gegen den Mann ein.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 150890   Autor: Polizei Lübeck   vom 01.04.2022 um 13.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.