Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Musum für Natur und Umwelt Ach du dickes Ei!

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 02.04.2022, 11.37 Uhr: Mit der Workshopleiterin und Biologin Silke Wiegand und den beiden FÖJlern Max Werning und Lukas Blome geht es am Donnerstag rund ums Ei: Was ist ein Ei? Welche Tiere legen Eier? Was hat es mit der Färbung von Vogeleiern auf sich? Warum haben die Eier mancher Vogelarten Tarnfarben und Muster? Welche Eier finden sich in den Ausstellungen des Museums für Natur und Umwelt?

Im zweiten Teil des Osterferienangebotes werden mitgebrachte, ausgeblasene Hühnereier bemalt: Die Eier zum Beispiel von Amsel, Kiebitz oder Möwe sind toll gefärbt und dienen als Vorbilder aus der Natur. Die eigenen Werke können mit nach Hause genommen werden. Jedes Kind soll 3 bis 4 ausgeblasene Hühnereier mitbringen, die Farbe ist egal.

Der Workshop wird am Donnerstag, 7. April 2022, zweimal angeboten: 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen sind erforderlich und ab sofort unter der Telefonnummer 0451/122-2296 oder direkt am Infostand des Museums möglich.

Die Fragen rund ums Thema Eier werden mit einem Bemalen von Ostereiern ergänzt. Foto: Museen

Die Fragen rund ums Thema Eier werden mit einem Bemalen von Ostereiern ergänzt. Foto: Museen


Text-Nummer: 150909   Autor: Museen/red.   vom 02.04.2022 um 11.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.