Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Westfalia Big Band: Begeisterndes Konzert mit Verspätung

Lübeck: Archiv - 02.04.2022, 20.33 Uhr: Das Beste aus 40 Jahren Konzert sollte es sein, passend zum Jubiläum. So wollte sich Deutschlands einzigartiges Showorchester mit einem Liveprogramm aus vielen musikalischen Höhepunkten aus vier Jahrzehnten im Jahr 2020 seinen Fans zu seinem Geburtstag präsentieren. Doch das Virus hat es nicht zugelassen. Am Samstag konnte das Konzert nachgeholt werden. Das Publikum war begeistert.

Bild ergänzt Text

Zur Erinnerung: Die Westfalia Big Band (WBB) ist ein 1980 in der Nähe von Bielefeld gegründetes Showorchester, welches sich aus Musikern aus ganz Deutschland zusammensetzt. Das vielseitige Repertoire dieser Big Band reicht von Swing über Musical bis zum Jazz, wobei die Musiker selbstverständlich auch aktuelle Hits und Popmusik präsentieren.

Bild ergänzt Text

Jetzt wurde das beliebte Travemünder Winterkonzert zum Frühlingskonzert: Nach der Corona-Zwangspause im Jahr 2021 wurde die Wartezeit aktuell zwar noch etwas verlängert, aber am Samstag, dem 2. April 2022, war es nun endlich soweit: die Musikerinnen und Musiker enterten die Bühne des MARITIM Strandhotels.

Bild ergänzt Text

Wie der Bandleader Hans-Josef Piepenbrock bei der Begrüßung der Fans erleichtert sagte, habe man noch gezittert, ob die heutige Vorstellung auch tatsächlich stattfinden würde. Und sie fand statt! Neben vielen neuen Liedern präsentierte die WBB als „special guests“ die Latino-Brüder Oscar und Nino aus der letzten Staffel von „THE VOICE KIDS“. Im Programm hörten die Fans insgesamt 5 Stücke der beiden Jungs, darunter "Amor, Amor" und "To all the girls I loved before" mit denen sie sich in die Herzen der Zuschauer sangen. Und wie immer glänzte die Band mit einem fantastischen Showfeuerwerk mit Musik aus Jazz, Rock, Pop, Folk, Latin und Klassik. Und natürlich mit ganz viel Swingmusik.

Die WBB spielte all die Klassiker, mit denen die Musiker ihre Fans nun schon seit Jahren immer wieder begeistern – dazu für das Auge eine Show der Extraklasse. Gags und Überraschungen inklusive. Das WBB-Publikum dankte mit viel Beifall und Standing Ovations für die Dreingaben und die einzigartigen Bühnenerlebnisse.

Am Samstag konnte die Westfalia Big Band ihr Geburtstagskonzert im Großen Saal des Maritim Travemünde nachholen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Am Samstag konnte die Westfalia Big Band ihr Geburtstagskonzert im Großen Saal des Maritim Travemünde nachholen. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 150915   Autor: KEV   vom 02.04.2022 um 20.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.