Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mit dem Zug zur Ostereiersuche

Lübeck: Archiv - 04.04.2022, 09.26 Uhr: Die "628 201 Gruppe" der Interessengemeinschaft Kulturlokschuppen Neumünster (IKN) bietet am Ostersamstag, 16. April 2022, eine Sonderfahrt der besonderen Art in Lübeck an. Die Fahrgäste erleben eine Fahrt im historischen Schienenbus an den Lübecker Skandinavienkai. Der Schienenbus fährt direkt neben die Verladeterminals und die Teilnehmer können das Treiben im umschlagsstarken Hafen Lübecks erleben. Anschließend werden an der Posener Straße Ostereier gesucht.

Der Skandinavienkai umfasst eine Terminalgröße von 749.000 Quadratmeter, 9 RoRo Anlegern, 12 Kilometer Gleise und über zwei Kilometer Kailänge. Umschlag am Skandinavienkai betrug vor neun Jahren schon 17,4 Millionen Tonnen. Am Skandinavienkai kann leider das Fahrzeug nicht verlassen werden.

Im zweiten Teil der Fahrt geht es zurück zum Hauptbahnhof, um in die Gleise der Lübecker Hafenbahn im Bereich des angrenzenden Nordlandkai zu befahren. Wie kommt man eigentlich zur Posener Straße auf Schiene? Vorbei an der Werkstatt der Nordic Rail Service GmbH. Ganz dicht an der Gollan Kultur Werft vorbei, unterqueert der Triebwagen die Brücken Karlstraße und Josephienbrücke. Angekommen an der Posener Straße haben die Fahrgäste Zeit für einen Ausstieg, um sich die Beine zu vertreten oder einfach ein Bild zu machen.

Hier wartet die besondere Überraschung auf die "Kleinen Fahrgäste". Ob der Osterhase hier schon ein paar Eier verloren hat? In der Posener Straße gab es bis vor ein paar Jahren noch regelmäßige Güterwagengestellungen, zuletzt Holzverladung im Bereich, in dem aktuell der Recyclinghof entsteht. Wenn alle Eier des Osterhasen gefunden wurden, geht es zurück zum Hauptbahnhof.

Während der Fahrt gibt es Informationen zur Strecke, Häfen und Fahrzeug.

Die Fahrten starten jeweils um 10.20 Uhr und 13.20 Uhr. Die Fahrt kostet in der 2. Wagenklasse für Erwachsene 14,90 Euro, Kinder zwischen 5 und 16 Jahren zahlen 8,90 Euro und die 1. Klasse kostet 19,90 Euro. Im Preis inkludiert sind Fahrt und natürlich das Ostereiersuchen. Buchung unter www.iknms.de

Mit dem Schienenbus 628 201 geht die Fahrt in die Lübecker Häfen. Foto: IKNMS

Mit dem Schienenbus 628 201 geht die Fahrt in die Lübecker Häfen. Foto: IKNMS


Text-Nummer: 150930   Autor: IKNMS   vom 04.04.2022 um 09.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.