Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unabhängige fordern Kommunikation statt Ausgrenzung

Lübeck: Archiv - 05.04.2022, 15.10 Uhr: Im Rahmen der diesjährigen Jahresauftaktrede haben die Unabhängigen in der Lübecker Bürgerschaft zur Überwindung gesellschaftlicher Risse aufgerufen. Prof. Dr. Steffen Augsberg, Mitglied im Ethikrat, referierte zum Thema „Spaltungstendenzen der Gesellschaft entgegenwirken“. Der Vortrag ist jetzt als Video online.

Der Deutsche Ethikrat hat am 4. April 2022 seine neue Stellungnahme der Öffentlichkeit vorgestellt, in der er die Erfahrungen im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie reflektiert und daraus Lehren zieht für den zukünftigen Umgang mit Pandemien. Gefordert werden weiterhin darin bessere Kommunikations- und Informationsstrategien sowie die Einbeziehung von Menschen mit eingeschränkten Partizipationsmöglichkeiten in die sie betreffenden Entscheidungen. Aus demokratietheoretischer Perspektive spricht sich der Ethikrat für die Förderung von Eigenverantwortung, Solidarität und gesellschaftlichem Zusammenhalt aus. Das Potenzial von Maßnahmen, gesellschaftliche Spaltungen zu befördern, sollte zukünftig systematisch in Entscheidungen berücksichtigt werden.

Der Fraktionsvorsitzende Detlev Stolzenberg sieht auf kommunaler Ebene Handlungsbedarf: „Das Gegeneinander in unserer Gesellschaft muss überwunden werden. Nur so können die aktuellen Krisen gemeistert werden. Wir beobachten, dass Andersdenkende pauschal verurteilt und ausgegrenzt werden. Kommunikation findet dann nicht mehr statt. Dies schadet unserer Demokratie. Auf kommunaler Ebene ist es besonders wichtig, miteinander im Gespräch zu bleiben.“

Das Video ist online abrufbar unter www.fraktion.du-hl.de/videos

Detlev Stolzenberg, Fraktionschef der Unabhängigen, sind auch auf kommunaler Ebene Handlungsbedarf. Screenshot

Detlev Stolzenberg, Fraktionschef der Unabhängigen, sind auch auf kommunaler Ebene Handlungsbedarf. Screenshot


Text-Nummer: 150958   Autor: Unabhängige/red.   vom 05.04.2022 um 15.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.