Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Billigung des Angriffskrieges: Auto-Korso gestoppt

Lübeck: Archiv - 09.04.2022, 18.16 Uhr: Am Samstagnachmittag fand in der Hansestadt Lübeck eine angemeldete Versammlung in Form eines Autokorsos mit dem Motto "Gegen den Hass!" statt. Insgesamt nahmen 60 Fahrzeuge teil. In der Hansestraße stoppte die Polizei den Korso. Vier Teilnehmern werden Straftaten vorgeworfen.

Unter dem Motto "Gegen den Hass!" versammelten sich auf dem Parkplatz in der Straße An der Hansehalle gegen 14.30 Uhr rund 150 Teilnehmer, um Bezug auf den Krieg in der Ukraine zu nehmen und für ein friedliches Miteinander zu demonstrieren. Nach einer Auftaktkundgebung setzte sich die Fahrzeugkolonne um 15.30 Uhr über die Straße Bei der Lohmühle in Bewegung.

Der aus insgesamt 60 Fahrzeugen bestehende Autokorso führte in Richtung Schönböckener Straße, Artlenburger Straße und Wisbystraße. In der Hansestraße musste der Autokorso durch die Einsatzkräfte aufgrund von Auflagenverstößen und des Verdachts der Begehung von Straftaten, insbesondere der billigenden Haltung zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, sowie des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen durch die Einsatzkräfte aufgestoppt werden. Das Verhalten aus den Fahrzeugen heraus wurde von Versammlungsbehörde und Polizei nicht toleriert. Nach dem Ausschluss von vier Teilnehmern sowie der Fertigung von Strafanzeigen wurde die geplante Route verkürzt und der Aufzug in enger Abstimmung mit der vor Ort anwesenden Versammlungsbehörde über die zuvor befahrene Strecke wieder zurück zum Ausgangspunkt geführt. Die Versammlung endete um 16.56 Uhr.

Während des Demonstrationsgeschehens kam es entlang der Aufzugsstrecke zeitweise zu Verkehrsbehinderungen und kurzfristigen Sperrungen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 151029   Autor: PD Lübeck/red.   vom 09.04.2022 um 18.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.