Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Geldautomat in Moisling gesprengt

Lübeck - Moisling: Archiv - 10.04.2022, 12.08 Uhr: Am frühen Sonntagmorgen gab es einen Knall in Moisling. In einer Bankfiliale am Oberbüssauer Weg haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter sind flüchtig. Zur Fahndung war unter anderem ein Hubschrauber im Einsatz.

Bild ergänzt Text

Vermutlich in der Zeit zwischen 4 und 4.30 Uhr am Sonntagmorgen wurde ein Automat aufgesprengt. An das Geld sind die Täter offenbar nicht gelangt. Nur der obere Teil des Gerätes wurde zerstört. Die Feuerwehr rückte an, um die Gaskonzentration in den Räumen zu prüfen.

Die Polizei startete eine Großfahndung, konnte aber im Bereich keine Täter entdecken. Auch die Suche mit einem Hubschrauber blieb erfolglos.

Die Bankfiliale konnte nach der Spurensicherung am Vormittag wieder geöffnet werden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Der Automat wurde zerstört. An das Geld sind die Täter offenbar nicht gekommen. Fotos: Oliver Klink

Der Automat wurde zerstört. An das Geld sind die Täter offenbar nicht gekommen. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 151037   Autor: VG   vom 10.04.2022 um 12.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.