Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Weiterer Geldautomat gesprengt

Ratekau: Archiv - 11.04.2022, 08.49 Uhr: Auch in der Nacht zu Montag haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Dieses Mal traf eine Bankfiliale in Sereetz im Nahversorgungszentrum "An der Au". Die Wucht der Explosion zerstörte auch den Eingangsbereich der Filiale.

Die Tat ereignete sich nach ersten Erkenntnissen zwischen 1 und 2 Uhr. Die Täter sind flüchtig. Ob ein Zusammenhang mit der Sprengung in der Nacht zu Sonntag in Moisling besteht, ist noch unklar. Die Ermittlungen führt das Landeskriminalamt. Wir berichten, sobald weitere Informationen vorliegen.

In der Nacht zu Montag wurde ein Geldautomat in Sereetz gesprengt. Foto: Dirk Schrage

In der Nacht zu Montag wurde ein Geldautomat in Sereetz gesprengt. Foto: Dirk Schrage


Text-Nummer: 151042   Autor: VG   vom 11.04.2022 um 08.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.