Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verschreckter Pflege-Hund im Bereich Blankensee

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 13.04.2022, 15.05 Uhr: Ein Pflegehund aus der Ukraine hat sich am Dienstag im Tannenredder in Groß Grönau von der neon-orangen Schleppleine gerissen und ist im Wald verschwunden. Er wurde bereits zwei Mal im Bereich Blankensee gesehen.

Die Hündin trägt ein oranges Geschirr mit dem Rest Leine. Sie ist sehr schreckhaft. Sie sollte nicht gerufen werden. Bei Versuchen sie einzufangen flieht sie. Hinweise nimmt Samanta Bente unter Tel. 0151/41969266 entgegen.

Die Hündin ist sehr scheu. Foto: privat

Die Hündin ist sehr scheu. Foto: privat


Text-Nummer: 151086   Autor: red.   vom 13.04.2022 um 15.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.