Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fußgängerin verstirbt nach Unfall: Zeugen gesucht!

Bad Schwartau: Bereits am Donnerstag, 14. April 2022, kam es in Bad Schwartau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fußgängerin, die daraufhin schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde. Nach zwei Tagen erlag die Fußgängerin dort ihren Verletzungen.

Am 14. April 2022 gegen 16.14 Uhr befuhr ein 53-jähriger Motorradfahrer auf einer Yamaha die Auguststraße in Bad Schwartau in Richtung Eutiner Ring. Zeitgleich überquerte eine 71-jährige Frau aus Bad Schwartau zu Fuß an einer Fußgängerampel (Bedarfsampel) in Höhe der Straße Oberer Wassergang die Auguststraße, wobei die Ampel nach ersten Ermittlungen vor dem Überqueren der Straße jedoch nicht betätigt worden war.

Da die Fußgängerin aus Sicht des Motorradfahrers offenbar unvermittelt auf die Fahrbahn trat, konnte dieser einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei diesem wurde die 71-jährige Fußgängerin schwer verletzt, der Motorradfahrer stürzte bei dem Unfall ebenfalls, er blieb jedoch unverletzt. Die Verletzte wurde in ein Lübecker Krankenhaus gebracht, wo sie nach zwei Tagen ihren Verletzungen erlag.

Die Polizei in Bad Schwartau, Tel. 0451/220750, hat nun die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Unfall direkt beobachtet haben oder Mitteilungen zum Verhalten der beiden Unfallbeteiligten kurz vor dem Unfall machen können.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 151156   Autor: PD Lübeck   vom 19.04.2022 um 16.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.