Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sprechstunde für Patienten aus der Ukraine

Lübeck: Die Klinik für Chirurgie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck, bietet aus der Ukraine geflüchteten Menschen mit Krebs und anderen Erkrankungen, die chirurgisch behandelt werden müssen, eine Sprechstunde in ukrainischer und russischer Sprache an. Die Sprechstunde findet mittwochs von 13 bis 16 Uhr im Haus A, Campus Lübeck, statt.

Zum Behandlungsspektrum der Klinik gehören (Tumor-)Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Leber, Speiseröhre, Schilddrüse und Lunge sowie des Mittelfellraums, Dick- und Dünndarms und Magens.

Terminvereinbarung unter 0451/500-40400 (deutsch) und 0451/500-74710 (ukrainisch, russisch, deutsch).
Mehr Informationen auf www.uksh.de/chirurgie-luebeck

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein bietet eine Sprechstunde für Menschen aus der Ukraine an.

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein bietet eine Sprechstunde für Menschen aus der Ukraine an.


Text-Nummer: 151185   Autor: UKSH/Red.   vom 21.04.2022 um 09.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.