Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Uhren für die Feuerwehr Timmendorfer Strand

Ostholstein: Archiv - 22.04.2022, 10.34 Uhr: Erneut hat Mike Lindner aus Timmendorfer Strand speziell für die Feuerwehr Timmendorfer Strand angefertigte Armbanduhren gespendet. Diese Uhren, die ein feuerwehrrotes Zifferblatt mit entsprechender Bedruckung aufweisen, werden an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr kostenlos ausgegeben.

Die Uhren weisen den Träger der Uhr als Mitglied der Jugendfeuerwehr aus, was die Kinder und Jugendlichen nicht nur motiviert, Mitglied der Jugendfeuerwehr zu sein oder zu werden, sondern auch ein wenig stolz zu sein. Insofern dienen diese Armbanduhren auch der Neuanwerbung von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr von Timmendorfer Strand und dient damit letztendlich auch dem Erhalt der Wehr in der Zukunft.

Die Spende von Feuerwehruhren an die Jugendfeuerwehr hat eine lange Tradition und mit großer Freude überreichte Mike Lindner weitere 35 Armbanduhren an Thomas Scharbau und seinen Sohn Jan-Ole, der bereits die 4. Generation Feuerwehrmitglied in der Familie Scharbau repräsentiert.

Mike Lindner überreichte die Uhren an Han-Ole und Thomas Scharbau. Foto: René Kleinschmidt

Mike Lindner überreichte die Uhren an Han-Ole und Thomas Scharbau. Foto: René Kleinschmidt


Text-Nummer: 151217   Autor: TSNT   vom 22.04.2022 um 10.34 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.