Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Michael Göring liest aus Dresden

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 24.04.2022, 15.59 Uhr: Das Europäische Hansemuseum lädt am 28. April 2022 in Kooperation mit dem Günter-Grass-Haus zu einer Lesung mit dem Autor Michael Göring, Vorstandsvorsitzender der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, ein. In seinem Roman »Dresden« erzählt er die Geschichte einer sächsischen Familie in den entscheidenden Jahren der DDR von 1975 bis 1989.

Der Kölner Student Fabian reist 1975 das erste Mal nach Dresden, freundet sich schnell mit Gleichaltrigen an und verliebt sich in Anne. Diese Verwirrung der Gefühle wird rasch eingeholt vom Alltag im geteilten Deutschland und als Fabian ein Jahr später erneut nach Dresden reist, ist Anne verheiratet und Mutter. Was trotz des Eisernen Vorhangs eine große Liebe hätte werden können, entwickelt sich über die Jahre zu einer tiefen Freundschaft – nicht nur zu Anne, sondern zu ihrer ganzen Familie. Die Lesung wird ergänzt durch ein Gespräch mit Björn Engholm, Ministerpräsident a.D. von Schleswig-Holstein. Was sind seine Erinnerungen an Fahrten in die DDR und zur politischen Situation der späten 80er Jahre? Wie erlebte das Land Schleswig-Holstein die Trennung von Deutschland und Fluchtversuche von DDR-Bürger:innen nach Schleswig Holstein?

Beginn der Lesung am Donnerstag, 28. April, ist 19.30 Uhr im Saal La Rochelle. Tickets (12 Euro, 10 Euro ermäßigt) sind im Ticket-Shop unter www.hansemuseum.eu erhältlich.

Michael Göring liest am Donnerstag im Europäischen Hansemuseum. Foto: D. Ausserhofer

Michael Göring liest am Donnerstag im Europäischen Hansemuseum. Foto: D. Ausserhofer


Text-Nummer: 151246   Autor: EHM   vom 24.04.2022 um 15.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.