Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Innenverteidiger Jannik Löhden kommt zum VfB

Lübeck: Archiv - 25.04.2022, 14.38 Uhr: Innenverteidiger Jannik Löhden ist der nächste Neuzugang beim VfB Lübeck für die neue Regionalliga-Saison. Der 32-jährige Defensivmann von West-Regionalligist Fortuna Köln unterschrieb an der Lohmühle einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2024, der für die Regionalliga und die 3. Liga Gültigkeit besitzt. Der 2,01 Meter große Linksfuß kehrt mit dem Wechsel nach neun Jahren im Westen zurück in den Norden.

Der aus Buxtehude stammende Löhden wechselte nach Anfängen beim TSV Buxtehude Altkloster und SV Ahlerstedt/Ottendorf als 20-Jähriger zum SV Werder Bremen, wo er für die U23 in der 3. Liga spielte. Es schlossen sich zwei Jahre bei Hannover 96 an, wo er zeitweise mit dem Profi-Kader trainierte, einige Male in der Bundesliga auf der Bank saß, aber in der U23 Spielpraxis sammelte. Bei Viktoria Köln, Alemannia Aachen, Rot-Weiß Oberhausen und Fortuna Köln gehörte er in den folgenden neun Jahren jeweils Spitzenmannschaften der Regionalliga West an. In Oberhausen und aktuell bei Fortuna Köln war er zudem auch Kapitän seiner Teams. Insgesamt stehen neun Drittliga-Einsätze und 265 Partien (33 Tore) in den Regionalligen Nord und West in seiner Vita.

VfB-Sportvorstand Sebastian Harms sagt: „Mit Jannik gewinnen wir sowohl individuelle sportliche Qualität als auch viel Erfahrung, die er jahrelang auf höchstem Regionalliga-Niveau gesammelt hat. Zudem erweitert er unsere taktischen Optionen für die Defensive. Er bringt Kopfball- und Zweikampfstärke ebenso mit wie eine gute Spieleröffnung. Zudem wird er als gestandene Persönlichkeit dabei helfen, unsere Mannschaft in der kommenden Saison zu führen. Wir haben in unseren Gesprächen bei ihm sofort den Ehrgeiz verspürt, dass er darauf brennt, noch einmal die 3. Liga zu erreichen.“

Jannik Löhden sagt: „Ich bin sehr froh, dass es geklappt hat und ich künftig beim VfB spielen werde. Vom ersten Tag an habe ich großes Vertrauen in den Gesprächen mit dem Trainer und der sportlichen Leitung gespürt. Es war mir wichtig, wieder bei einem Traditionsverein wie dem VfB zu landen, denn ich habe meine gesamte Laufbahn bei Traditionsvereinen gespielt. Ich bin von der sportlichen Perspektive hier absolut überzeugt und freue mich, meinen Teil dazu beizutragen, dass wir hier vor den tollen Fans erfolgreichen Lohmühlenfußball spielen können, was zu meiner emotionalen Spielweise ideal passen wird.“

Der VfB Lübeck meldet einen Neuzugang für die kommende Saison.

Der VfB Lübeck meldet einen Neuzugang für die kommende Saison.


Text-Nummer: 151268   Autor: VfB   vom 25.04.2022 um 14.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.