Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Dunkle Rauchsäule über St. Jürgen

Lübeck - St. Jürgen: Gleich mehrere Anrufer meldeten am Dienstagnachmittag gegen 15.50 Uhr eine dunkle Rauchwolke aus der Kronsforder Allee. Dort war es auf einem Dach zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr rückte mit zwei kompletten Löschzügen an.

Bild ergänzt Text

Die Wachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr, drei Führungsdienste, Rettungsdienst und die Freiwilligen Wehren aus Genin, Moisling, Büssau und Niendorf/Moorgarten waren schnell vor Ort. Über zwei Drehleiter wurde die Lage erkundet.

Bild ergänzt Text

Schnell konnte Entwarnung gegeben werden: Es brannte eine auf dem Dach abgestellte Palette mit Bitumen-Bahnen, die offenbar noch verlegt werden sollte. Der Brand war schnell gelöscht. Die Feuerwehr musste allerdings auf Grund der Glutnester noch an einigen Stellen die Dachhaut öffnen.

Die Kronsforder Allee war für rund eine Stunde voll gesperrt. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

In der Kronsforder Allee brannte es auf einem Dach. Fotos: Oliver Klink (1), STE (2)

In der Kronsforder Allee brannte es auf einem Dach. Fotos: Oliver Klink (1), STE (2)


Text-Nummer: 151301   Autor: VG   vom 26.04.2022 um 17.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.