Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Poetischer Liederabend in der Lübecker WortWerft

Lübeck - Innenstadt: Am 30. April 2022 wird Stephanie Arndt das Publikum in der Lübecker Wortwerft, Dankwartsgrube 39-41, mit ihrer tiefen, warmen Stimme in ihre ganz eigene poetische Welt entführen - mit Liedern, die überwiegend ruhige und sanfte Klänge entfalten und Texte voll Tiefgang und Humor.

Die Liedermacherin Stephanie Arndt ist gebürtige Hamburgerin und zog vor über zehn Jahren nach Ahrensburg. Die 47-Jährige komponiert ihre Songs selbst und textet auf Deutsch und Englisch. Das Programm „Grenzenlos“ ist eine Sammlung ihrer deutschsprachigen Lieder, die sie durch das ein oder andere eigene Gedicht ergänzt.

Fragt man die Künstlerin zu ihrer Motivation und ihrer Quelle der Ideen, so lautet die Antwort: „Die verschiedensten persönlichen Situationen, kleine und große Katastrophen, Gefühle und Sehnsüchte, politische Ereignisse oder gesellschaftliche Umstände inspirieren mich zu meinen Liedern und Gedichten. Aber auch völlig absurde Gedanken veranlassen mich dazu, bestehende Märchen einfach umzuschreiben, umzuinterpretieren oder sie mit komplett neuem Inhalt zu versehen."

Der Eintritt kostet acht Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten: stephaniearndt30042022.cortex-tickets.de

Stephanie Arndt kommt am Samstagabend in die Lübecker Wortwerft. Foto: Veranstalter

Stephanie Arndt kommt am Samstagabend in die Lübecker Wortwerft. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 151322   Autor: Veranstalter/red.   vom 27.04.2022 um 14.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.