Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wechsel im Aufsichtsrat der Sparkasse zu Lübeck

Lübeck: In der diesjährigen Hauptversammlung der Sparkasse zu Lübeck AG am 28. April 2022 wurden personelle Änderungen im Aufsichtsrat des Kreditinstituts beschlossen.

Mit Ablauf der Hauptversammlung hat der langjährige Vorsitzende des Aufsichtsrats und vormalige Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse zu Lübeck AG, Wolfgang Pötschke, sein Mandat nach acht Jahren als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Sparkasse wegen Erreichens der satzungsgemäßen Altersgrenze niedergelegt. Ebenfalls sind Axel Junge und Kay Städing aus persönlichen Gründen aus dem Gremium ausgeschieden. Axel Junge gehörte dem Gremium neun Jahre, Kay Städing fast elf Jahre an.

Als neue Aufsichtsratsmitglieder der Sparkasse zu Lübeck AG wurden Alexandra von Oven-Batsch, Geschäftsführerin der Seehuus GmbH & Co. KG, Titus Jochen Heldt, stellvertretender Direktor der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit und Rechtsanwalt in Lübeck, und Bernhard J. Termühlen, Managing Director der TT-Line GmbH & Co. KG, begrüßt. „Wir freuen uns, dass wir mit Frau Oven-Batsch, Herrn Heldt und Herrn Termühlen erfahrene Unternehmerpersönlichkeiten, ausgewiesene Wirtschaftsexperten und hervorragende Lübeck-Kenner für das Aufsichtsgremium der Sparkasse zu Lübeck gewinnen konnten“, stellte Wolfgang Pötschke fest.

In der anschließenden Sitzung des Aufsichtsrats wurden Dr. Henning von Klitzing als neuer Vorsitzender des Gremiums gewählt und Frank Brockmann als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Der neue Vorsitzende des Aufsichtsrats würdigte daraufhin in seiner Laudatio die langjährige Zusammenarbeit mit Wolfgang Pötschke, Axel Junge und Kay Städing. In den vielen Jahren ihrer Tätigkeit im Aufsichtsrat der Sparkasse haben sie in hohem Maße zur hervorragenden Entwicklung des Instituts beigetragen.

Wolfgang Pötschke bleibt dem Institut auch zukünftig weiterhin eng verbunden. Er wurde seitens der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck als Ersatzmitglied für den Vorsitzenden des Aufsichtsrats, der auf seinen satzungsmäßigen Sitz im Vorstand der Stiftung verzichtet hat, vorgeschlagen und in der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats der Sparkasse zu Lübeck AG einstimmig gewählt. Dadurch wird die Fortführung der Tätigkeit von Wolfgang Pötschke im Stiftungsvorstand der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck, die 74 Prozent der Anteile an der Sparkasse zu Lübeck AG hält, möglich.

Zukünftig wird sich der Aufsichtsrat der Sparkasse zu Lübeck AG wie folgt zusammensetzen:

Dr. Henning von Klitzing (Vorsitzender)
Frank Brockmann (Stv. Vorsitzender)
Alexandra von Oven-Batsch
Stefan Dräger
Thomas Ehlers
Titus Jochen Heldt
Konsul Bernd Jorkisch
Olav Melbye
Bernhard J. Termühlen

Die Sparkasse zu Lübeck hat einen neuen Aufsichtsrat.

Die Sparkasse zu Lübeck hat einen neuen Aufsichtsrat.


Text-Nummer: 151351   Autor: Sparkasse   vom 29.04.2022 um 10.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.