Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Flächenbrand konnte schnell gelöscht werden

Lübeck - St. Jürgen: Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr war im Bereich Grönauer Baum eine dunkle Rauchsäule zu sehen. Dort war es in der Nähe der Schule zu einem Flächenbrand gekommen, der auch mehrere große Bäume bedrohte.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Flächenbrand eindämmen und löschen. Größerer Sachschaden entstand nicht. Der "Graslandfeuerindex" liegt in Lübeck inzwischen bei Stufe 4 von 5. Entsprechend vorsichtig sollte mit offenem Feuer und Zigarettenkippen umgegangen werden. Der Waldbrandgefahrenindex liegt dagegen nur bei Stufe 2 von 5. Grund sind die vielen Regenfälle in den vergangenen Monaten.

Ein kleiner Flächenbrand sorgte für eine große Rauchsäule über dem Gebiet. Fotos: STE

Ein kleiner Flächenbrand sorgte für eine große Rauchsäule über dem Gebiet. Fotos: STE


Text-Nummer: 151364   Autor: VG   vom 29.04.2022 um 20.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.