Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wahl in Schleswig-Holstein: ZDF berichtet live

Lübeck: Die "Wahl in Schleswig-Holstein" ist am Sonntag, 8. Mai 2022, ab 17.40 Uhr live im ZDF zu sehen. Im ZDF-Wahlstudio in Kiel führt Bettina Schausten, stellvertretende Chefredakteurin des ZDF, durch den Wahlabend. Als Experte ist Parteienforscher Karl-Rudolf Korte an ihrer Seite. Die aktuellen Zahlen und Hochrechnungen der Forschungsgruppe Wahlen präsentiert ZDF-Politikchef Matthias Fornoff.

In der "heute"-Sendung um 19.00 Uhr mit Moderator Mitri Sirin ist dann die Runde mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der Wahl in Schleswig-Holstein zu sehen. Sie stellen sich den Fragen von Bettina Schausten und Hermann Bernd, Leiter des ZDF-Landesstudios Schleswig-Holstein, zum Ausgang der Wahl.

Laut jüngster Umfragen soll in Schleswig-Holstein eine Wechselstimmung nicht in Sicht sein. Gegen Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) treten Thomas Losse-Müller (SPD) und Monika Heinold (Grüne) an. Bei der Landtagswahl vor fünf Jahren war Daniel Günther der Überraschungssieger. Diesmal wäre es eine Überraschung, wenn die CDU nicht vorne liegen würde. Noch regiert in Kiel eine schwarz-grün-gelbe Koalition. Doch ob das Jamaika-Bündnis nach der Wahl Bestand haben wird – schließlich kandidiert mit Monika Heinold die Stellvertreterin des Ministerpräsidenten selbst für die Spitzenposition in der künftigen Regierung? Die FDP mit Wirtschaftsminister Bernd Buchholz als Spitzenkandidat will dafür kämpfen, auch in der nächsten Regierung gebraucht zu werden.

Die Spitzenkandidaten der Wahl in Schleswig-Holstein hat das "ZDF-Morgenmagazin" fünf Tage vor der Wahl, am Dienstag, 3. Mai 2022, im Live-Interview vorgestellt. Am Norwegen-Kai in Kiel sprach Moderator Andreas Wunn in "moma vor der Wahl" mit allen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten. Die Interviews sind in der ZDFmediathek abrufbar. Im "ZDF-Morgenmagazin" am Freitag, 6. Mai 2022, rückt zwischen 5.30 Uhr und 9 Uhr erneut ein "moma vor der Wahl" in den Fokus. Dann sind die Spitzenkandidaten der am dritten Mai-Sonntag anstehenden Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Interview zu erleben. Über die "Wahl in Nordrhein-Westfalen" berichtet das ZDF am Sonntag, 15. Mai 2022, ab 17.30 Uhr live aus dem Wahlstudio in Düsseldorf.

Matthias Fornoff und Bettina Schausten informieren live aus Kiel über die Wahl in Schleswig-Holstein. Foto: ZDF

Matthias Fornoff und Bettina Schausten informieren live aus Kiel über die Wahl in Schleswig-Holstein. Foto: ZDF


Text-Nummer: 151426   Autor: ZDF/Red.   vom 03.05.2022 um 11.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.