Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Exkursion in den Behlendorfer Wald

Herzogtum Lauenburg: Reinhard Degener vom BUND Lübeck und das Museum für Natur und Umwelt laden zu einem Naturspaziergang im Behlendorfer Wald am Freitag, den 6. Mai, ab 16 Uhr ein.

Der dem Stadtwald Lübeck zugehörige Behlendorfer Wald zeichnet sich durch hochwüchsige, sehr naturnahe Buchen- und Eichenbestände aus, unter denen sich im Frühling eine reiche Bodenflora entfaltet. Eine große wiedervernässte Senke, die sich zu einem Waldmoor entwickelt, vergrößert die Vielfalt dieser reizvollen, hügeligen Waldlandschaft am Rande des Behlendorfer Sees. Auf dem Rundweg mit Reinhard Degener können die Teilnehmer die Schönheit dieses Waldes im Frühling erleben. Dazu werden die biologischen Besonderheiten des Gebietes erläutert.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es wird um Anmeldung unter r.degener@bund-luebeck.de gebeten. Die Veranstaltung ist kostenfrei, über eine Spende würde sich die BUND Kreisgruppe Lübeck freuen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Badestelle am Behlendorfer See, am Ende der Seestraße in Behlendorf.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 151475   Autor: Museen   vom 04.05.2022 um 13.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.