Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Eine Tasche voller Willkommen für Flüchtlinge

Lübeck: Ein weiterer Meilenstein in der Aktion #LübeckForUkraine des Forums für Migrantinnen und Migranten in der Hansestadt Lübeck ist erreicht. Nach erfolgreichem Transport von dringend benötigten Hilfsmitteln in die Grenzstaaten der Ukraine wurden nun die ersten Willkommenstaschen an neu angekommene Schutzsuchende in der Hansestadt Lübeck übergeben.

Bild ergänzt Text

Mit großem Engagement wurden die Inhalte der Willkommenstaschen in den letzten Wochen zusammengestellt und am vergangenen Wochenende, mit ehrenamtlicher Unterstützung der Ahmadiyya Gemeinde Lübeck, "Moisling hilft" sowie der Stabsstelle Ehrenamt der Hansestadt Lübeck im Vereinsheim Rot-Weiß Moisling gepackt. Alle Taschen enthalten sowohl wichtige Informationen, zur Orientierung in der Hansestadt Lübeck, als auch Material zur Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache, wie ein Deutschbuch, Notizblock, Stift und Post-Its. Weiterhin finden sich Hygieneartikel, wie Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Taschentücher, Desinfektionsmittel und Masken sowie nützliche Alltagsgegenstände wie Schlüsselanhänger, Tassen und Snacks in der Willkommenstasche.

"Dank dieser ehrenamtlichen Unterstützung konnten wir in kürzester Zeit die ersten 500 Willkommenstaschen fertig stellen. Im Namen des Forums bedanke ich mich an dieser Stelle herzlich!", so Aydin Candan, 2. stellvertretender Vorsitzender des Forums und zuständig für die Schwerpunkte Flüchtlinge, Antirassismus und Kultur. "Besonders wichtig ist uns neben dem Inhalt die Geste! Wir wollen den neu ankommenden Schutzsuchenden vermitteln, dass die Lübecker Stadtgesellschaft mit ihnen fühlt, sie willkommen heißt und sie unterstützt."

Die Übergabe der Willkommenstaschen erfolgte nun in einem ersten Schritt an die Gemeindediakonie Lübeck, zur Ausgabe in den von ihnen betriebenen Gemeinschaftsunterkünften. Die ersten 500 Taschen nahmen André Weidmann, Bereichsleiter Obdach und Asyl der Gemeindediakonie Lübeck, und Mitarbeitende der Gemeinschaftsunterkunft Blankensee entgegen. Dort leben 151 Geflüchtete aus 13 Nationalitäten, seit Anfang März auch vermehrt aus der Ukraine.

„Wir freuen uns wirklich sehr über die Willkommenspakete“, so André Weidmann, „da das Forum für Migrantinnen und Migranten diese für alle neu ankommenden Menschen unabhängig von Status, Bleibeperspektive und Nationalität bereitstellt. Dies ist uns als Träger sehr wichtig.“ Der stellvertretende Bereichsleiter Heiko Praetz ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit dem Forum für Migrantinnen und Migranten ist für uns ein wesentlicher Eckpfeiler in der täglichen Begegnung mit Menschen verschiedenster Nationalitäten. Besonders erfreulich ist, dass auf Menschen aller Nationalitäten geschaut und hierdurch eine gleichberechtigte Teilhabe gesichert wird.“

Die Gemeindediakonie Lübeck betreut als größter Träger und verlässlicher Partner im Auftrag der Hansestadt Lübeck rund 1100 Geflüchtete in Gemeinschaftsunterkünften und Wohnungen. Darüber hinaus begleiten die betreuenden Fachkräfte auch rund 250 frühere Bewohner dezentral, nachdem diese eine eigene Wohnung bezogen haben. Die Mitarbeiter unterstützen die geflüchteten Menschen bei allen Problemlagen des Alltags mit dem Ziel der Selbstständigkeit.

Auch die weiteren Träger sowie die Notunterkünfte in der Hansestadt Lübeck werden zeitnah mit den Willkommenstaschen ausgestattet. "Wir bedanken uns bei allen Spendern und Unterstützern, die diese Aktion möglich gemacht haben!", so abschließend Aydin Candan. Spenden werden weiter unter dem Stichwort #LübeckForUkraine auf dem gesondert eingerichteten Spendenkonto des Forums (DE19 2305 0101 0160 6046 17) entgegen genommen.

Jetzt konnten die ersten Taschen mit Infos über Lübeck, Deutschbuch und nützlichen Utensilien übergeben werden. Fotos: Forum

Jetzt konnten die ersten Taschen mit Infos über Lübeck, Deutschbuch und nützlichen Utensilien übergeben werden. Fotos: Forum


Text-Nummer: 151501   Autor: Forum/red.   vom 05.05.2022 um 20.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.