Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wanderung am Hemmelsdorfer See

Ostholstein: Archiv - 06.05.2022, 11.13 Uhr: Ein verstecktes wunderschönes Naturschutzgebiet, welches sich zwischen der Ostsee und dem Hemmelsdorfer See erstreckt, sind die Aalbeek – Niederungen. Ostseebotschafter Theo Bauernschmidt hat für die Gäste eine eigens entwickelte Wanderroute von rund neun Kilometer zusammengestellt.

Im geplanten Programm enthalten sind die Besichtigung der Burg Räuberkuhle, die Besteigung des Hermann-Löns-Turms, der einen wunderschönen Rundumblick über den Hemmelsodorfer See bis nach Lübeck bietet. Außerdem findet eine Führung durch den Niendorfer Hafen statt mit viel Wissenswertem.

Anmeldung bis jeweils Freitag vor dem Termin unter Telefon 0160/6271361. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr die Teehausbrücke an der Seeschlösschen Brücke.

Termine: 7. Mai, 4. Juni, 2. Juli, 27. August und 10. September.

Die erste Wanderung startet am Samstag. Foto: TSNT

Die erste Wanderung startet am Samstag. Foto: TSNT


Text-Nummer: 151510   Autor: TSNT   vom 06.05.2022 um 11.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.