Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Grass-Haus: Fortbildung für Lehrer

Lübeck - Innenstadt: Museumsleiter Dr. Jörg-Philipp Thomsa lädt am Montag, 9. Mai, um 16 Uhr Lehrkräfte zu einer Fortbildung im Rahmen der neuen Dauerausstellung „Das ist Grass!“ im Günter Grass-Haus ein.

Mit seinem Roman „Die Blechtrommel“ hat Günter Grass Literaturgeschichte geschrieben. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Das Günter Grass-Haus präsentiert Leben und Werk des vielseitigen Künstlers. Bis zu seinem Tod im Jahr 2015 ging der Schriftsteller, Grafiker und Bildhauer in dem historischen Gebäude in der Lübecker Altstadt ein und aus, in dem er jahrelang sein Büro unterhielt. Heute trifft hier in einer einzigartigen Ausstellung authentisches Erleben auf interaktive Medien.

Die Ausstellung bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für den Unterricht in den Fächern Deutsch, Kunst, aber auch Geschichte und Wirtschaftspolitik. Sie eröffnet Möglichkeiten des fächerübergreifenden Unterrichtens in der Primar- und Sekundarstufe.

Im Anschluss zur Führung lädt das Günter Grass-Haus zu einem Austausch bei Kaffee und Kuchen ein.

Die Fortbildung ist IQSH-zertifiziert. Es wird um Anmeldung unter secure-lernnetz.de/formix gebeten, DEU1795.

Das Günter Grass-Haus bietet eine Fortbildung für Lehrer an.

Das Günter Grass-Haus bietet eine Fortbildung für Lehrer an.


Text-Nummer: 151518   Autor: Museen   vom 06.05.2022 um 14.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.